logo haut-oel.info

Rizinusöl für die Haut und Haare

Jojobaöl, Kokosöl und Karitébutter für die Hautpflege überfluten den Markt, da sie jetzt in so vielen Kosmetikprodukten verwendet werden. Aber was ist mit den Pflanzenölen, die noch unsere Omas verwendet haben? Unsere Mütter sind mit den Ölen aufgewachsen, die heute relativ selten auf Beauty-Blogs erwähnt werden. Was ist zum Beispiel mit dem Rizinusöl? Es kommt nicht mehr oft als fester Bestandteil einer Gesichtscreme vor. Schade eigentlich, aber nicht für uns, denn wir kennen die Lösung! Ab sofort haben wir den Spielraum für eigene Experimente mit dem puren Rizinusöl: wir machen Gesichtsmasken mit Rizinusöl zuhause, verwenden dieses Pflanzenöl für die Haare oder gegen Pickel / Akne und beugen damit Falten vor. Schauen wir uns an, warum Rizinusöl gesund ist, und wo es eingesetzt wird.

Wirkung des Rizinusöls für die Haut

Das wunderbare Öl, das aus den Samen des Wunderbaums kalt gepresst wird, ist reich an Vitamin E oder wissenschaftlich Tocopherol (einer der wichtigsten Stoffe für die Haut). Vitamin E wirkt als Antioxidans oder Radikalfänger freier Radikalen, die aufgrund Oxidation entstehen. Da Oxidation der natürliche Prozess der Hautalterung ist, wird Vitamin E zum guten Kämpfer gegen alternde Haut und Falten (antioxidative Wirkung).

Da das Rizinusöl gute Arbeit in den Zwischenzellräumen macht, wird es vor allem als Mittel gegen Narben, Schwangerschaftsstreifen, Schrunden, Hautrisse, Hautflecken, Pigmentflecken und Hautschuppen angewendet.

Rizinusöl beschleunigt die Wundheilung und hilft den Hautzellen, sich zu regenerieren. Auch für die entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung ist es bekannt. Deswegen wird Rizinusöl gegen unreine Haut und Mitesser besonders oft angewendet.

Rizinusöl ist dank seiner Eigenschaften in folgenden Pflegeprodukten zu finden: Gesichtscremes, Haarspülungen, Brillantinen und anderen Haarpflegemittel, Badeölen, Massageölen, Seifen, Wimperntuschen. Wir suchen keine Kosmetik mit Rizinusöl - wir machen sie selber oder verwenden das Öl pur!

Rizinusöl gegen Entzündungen und Hautreizungen aller Art

Verwenden Sie pures Rizinusöl am Gesicht, um die Haut zu beruhigen und zu desinfizieren. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Kosmetiktuch und ein paar Tropfen Rizinusöl aus biologisch zertifiziertem Anbau.

Rizinusöl: Wirkung dür die Haut und Haare

Wirkung des Rizinusöls gegen Pickel und Akne

Für diejenigen, die unreine Haut haben: das organische Rizinusöl hilft Ihnen, das Problem zu verringern oder sogar zu beseitigen. Anwendung: Tragen Sie das Öl auf das Gesicht auf, massieren Sie es in Kreisbewegungen ein und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen waschen Sie das Gesicht mit kaltem Wasser ab. Die im Rizinusöl enthaltene Ricinolsäure bekämpft Bakterien, die Akne verursachen, und sorgt für eine entzündungshemmende Wirkung. Das ist die natürliche Gesichtsreinigung.

Rizinusöl gegen erste Anzeichen der Hautalterung

Einer der besten Vorteile des Rizinusöls ist seine Fähigkeit, Hautalterung aufzuschieben. Morgen fange ich damit an! Heute ist schon spät und über Nacht wird man zum Glück nicht alt. Wie ist es möglich, mit diesem Pflanzenöl junge Haut zu haben? Rizinusöl dringt tief in die Haut ein und stimuliert die Produktion von Elastin und Kollagen, die die Haut sozusagen spannen. (Warum habe ich es vorher nicht gewusst?!) Auch für die Haut im Augenbereich ist diese Öl, pur aufgetragen, besser als eine Augencreme... Und vielleicht sogar besser, als eine teure Augencreme!

Rizinusöl für trockene Haut und als Feuchtigkeitspflege für jeden Hauttyp

Rizinusöl hat auch eine vitalisierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung fürs Gesicht, besonders für trockene und rissige Haut sowie spröde Lippen.

Suchen Sie einen günstigen Feuchtigkeitsspender für Ihre Haut? Sie haben ihn gerade gefunden! Anwendung: Machen Sie Ihr Gesicht sauber und massieren Sie einige Tropfen Rizinusöl ein. Die hoch dosierten ungesättigten Fettsäuren wissen, was zu tun ist: hydratisieren die Haut und entfernen rote Flecken.

Wundermittel gegen Pigmentflecken

Altersflecken, Pigmentierung, ungleichmäßiger Hautton oder Sonnenbrände - all das überlassen Sie Rizinusöl. Diese Empfehlung kommt direkt von Dermatologen!

Keine Schwangerschaftsstreifen mehr

Unglaublich, was Rizinusöl alles kann, aber auch das: Schwangerschaftsstreifen beseitigen oder zumindest aufhellen.

Rizinusöl für die Haare, Augenbrauen und Wimpern

Die hohe Konzentration an Ricinolsäure ist der Schlüssel zu gesunden Haaren und Prävention vor Haarausfall. Wie? Ganz einfach! Das Öl bekämpft die Pilze und Mikroben auf der Kopfhaut, die das Haarwachstum verhindern.

Verwenden Sie es erstmal zwei mal wöchentlich und schauen Sie, ob es jeden oder jeden zweiten Tag nötig wäre. Sie können das nützliche Öl auf den Haaren, Wimpern und Augenbrauen über Nacht lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich habe Erfahrungen von einigen Frauen gelesen, dass das Öl wirklich so wirksam für die Haare sei. Eine Frau hat dickere Wimpern in nur zehn Tagen bekommen. Ich werde es lieber selber ausprobieren!

Meine neuesten Erfahrungen mit Rizinusöl und Augenbrauen findet ihr hier.

Rizinusöl gegen graues Haar

Habe Sie es gewusst?! Ich nicht, aber es gibt tatsächlich einige Studien und Beauty-Tests zum Thema “Graues Haar mit Rizinusöl loswerden”! Also, was sagt uns die Volksheilkunde? Anwendung: Rizinusöl eine Stunde vor dem Waschen in die Kopfhaut einreiben und einwirken lassen. Das Öl aktiviert Melanin - das Pigment, das den Geweben wie Haare, Haut, Augen, Federn die “richtige” Farbe gibt.

Gesichtsmasken / Gesichtsöle mit Rizinusöl: Rezepte für jeden Abend

Strahlende Gesichtshaut ist mit Rizinusöl natürlich möglich. Wichtig ist nur, dass die Masken / Ölmischungen konsequent angewendet werden. Solange Sie die Haut mit Elastin und Kollagen versorgen, die im Rizinusöl enthalten sind, wird Ihre Haut das Resultat ausstrahlen. Wählen Sie ein Rezept, das zu Ihrem Hauttyp passt, bereiten Sie die Gesichtsöl-Mischung vor und massieren Sie sie in Kreisbewegungen ins Gesicht ein. Nach ungefähr 10 Minuten nehmen Sie ein feuchtes warmen Tuch und lassen es für ungefähr 1 Minute auf dem Gesicht. Abschließend entfernen Sie die Ölreste mit einem trockenen Kosmetiktuch.


❄️ Schenk hautfreundliche Weihnachtsgrüße! 🎄



Anteile nach Hauttyp

  • Trockene, empfindliche, reife Haut: ¼ Rizinusöl + ¾ Kokosöl
  • Normale Haut: ¼ Rizinusöl + ¾ Granatapfelsamenöl (Granatapfelkernöl)
  • Fettige Haut, Akne: ¼ Rizinusöl + ¾ Distelöl

Der letzte Info-Bonus für Sie: Rizinusöl ist nicht komedogen.

Ich hoffe, Ihre nächste Beauty-Kur wird dank Rizinusöl die besten Ergebnisse bringen!

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
3000

Kommentare (2)

Sortieren nach:
Thema: Kosmetische Wirkung des Rizinusöls
2/5 (2)
 
Gravatar
Neu
Jess
Gravatar
1
11
3
Aug 2018
Meist gelikte
Erster Poster
Jess sagt...

Ich verwende das Öl mittlerweile seit einem Jahr für Haut, Wimpern, Augenbrauen und Haare. Hauptsächlich Wimpern und Augenbrauen. Und die Wimpern sind deutlich länger und gesünder geworden. Für die Kopfhaare verwende ich es seltener, da ich färbe und das Öl Farbe zieht. Jedoch gelegentlich als Kur über Nacht tut es den Haaren sichtlich gut. Sie glänzen, sind kräftig und leicht kämmbar. Auch für die Haut nutze ich es gerne. Besser als jede Creme. Kann es nur empfehlen!

Gravatar
Regular
Valentina
Gravatar
11
1
6
Jun 2018
Top Poster
Valentina sagt...

Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst, Jess!

Finde es erfreulich, dass das Rizinusöl bei dir hilft, habe schon einige kritische Meinungen zum Thema Rizinusöl und Haarwuchs gehört.

 
Seite 1 von 1