logo haut-oel.info

Selbstgemachte Kosmetik als Weihnachtsgeschenk

Und schon wieder stinkt es nach Verbranntem riecht es nach Glühwein und Mandarinen! Das heißt, jetzt ist Zeit, sich über Weihnachtsgeschenke Gedanken zu machen.

Was schenkst du deiner Mama, Schwester oder Freundin zu Weihnachten? Oder deinem Mann/Freund? Sicherlich suchst du Ideen für Naturkosmetik-Geschenke, sonst wärst du ja nicht hier. Ok, was habe ich da für dich... Voila! Die am liebevollsten zusammengestellten Rezepte von DIY-Ölen, die du finden kannst!

Selbstverständlich kannst du auch fertige Öle kaufen, aber wir wollen in die Welt der Kreativität eintauchen und uns wie echte Kosmetikhersteller fühlen, oder? Außerdem sind es Rezepte ohne Wasser, und diese sind viel leichter zu schaffen als Emulsionen und Seren. Meine Rezepte sind also auch für Einsteiger im Bereich Naturkosmetik-Herstellung absolut geeignet.

Wer allerdings keine Zeit hat, die ökologische Kosmetik aus Ölen selber zu machen, greift zu qualitativen Bio-Beauty-Produkten aus der Kategorie “Ready to use” oder mischt diese mit ätherischen Ölen.

Bist du bereit zu experimentieren? Dann solltest du neben deinem Weihnachtsgeschenk auch eine Art Packungsbeilage oder Anleitung vorbereiten. Drinnen soll mindestens stehen:

  • Produktbezeichnung,
  • Zusammensetzung,
  • Anwendung,
  • Haltbarkeitsdauer.

Alternativ könntest du diese auch ergänzen, indem du über die Wirkung der DIY-Kosmetik erzählst oder detailliert über die verwendeten Stoffe informierst.

Anwendung, Vorsichtsmaßnahmen, Haltbarkeit

Natürlich sollte man einiges berücksichtigen, falls man ein kosmetisches Geschenk selber herstellt.

Die Anwendung betrifft alle 3 Gesichtsöle in diesem Beitrag.

Dies ist, wie schon erwähnt, ein sehr passender Abschnitt für deine Gebrauchsanleitung, die du deinem Weihnachtsgeschenk (Geburtstagsgeschenk oder Geschenk zum Valentinstag?) beilegst.

Es gibt mehrere Methoden, wie man ein Gesichtsöl anwenden kann.

Als Creme: Trage das Öl aufs feuchte Gesicht und massiere es leicht ein. Nach 15-30 Minuten tupfe es ab. Mehr über die Anwendung der Öle im Gesicht kannst du in diesem Artikel erfahren. Als Maske: Trage das Hautöl reichlich aufs saubere Gesicht auf, warte 30 Minuten ab (besser liegend und entspannt) und tupfe die Reste mit einem feuchten Kosmetikpad ab. Anschließend trage deine gewöhnliche Gesichtscreme auf. Als Massageöl bei einer kosmetischen Gesichtsmassage. Für die Anreicherung der herkömmlichen Gesichtscremes. Was Vorsichtsmaßnahmen betrifft, sollte man eines wissen: ätherische Öle und somit alle Gesichtsöle und andere Beauty-Produkte, die ätherische Öle enthalten, dürfen nicht in die Augen, da diese stark konzentriert sind (ja, zu viel Natur kann auch schaden). Auch über Allergien sollte man sich Gedanken machen, falls welche vorhanden sind. Wichtig: Kosmetik mit Vitamin A (Retinol) ist für schwangere nicht geeignet.

Haltbarkeit? Alle diese Rezepte sind Grundlage für ziemlich lange haltbare kosmetische Erzeugnisse. Die hier angegebenen Öle, Masken etc sind mindestens 6 Monate lang haltbar. Bei guter Achtsamkeit sogar länger. Das bedeutet zum Beispiel, man sollte zum Entnehmen einen Spatel benutzen und das Produkt nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten kontaminieren.

Weihnachtsgeschenk für Mutter/Freundin ab 35 - Anti-Aging-Gesichtsöl mit Retinol

Ein echtes Luxus-Geschenk!

  • Borretschöl - 25 ml
  • Kukuinussöl - 25 ml
  • Macadamiaöl - 25 ml
  • Olivenöl - 25 ml
  • Vitamin A (Retinol Palmitat) - 1 Tropfen (ca. 0,15 %)
  • Vitamin E - 3 Tropfen (ca. 0,5 %)
  • Sellerieöl - 3 Tropfen
  • Basilikumöl - 4 Tropfen
  • Karottensamenöl - 6 Tropfen (Konzentration ätherische Öle, gesamt: ca. 2 %)

Wirkung: Sellerieöl ist ein starkes Mittel gegen Pigmentflecken. Basilikumöl verjüngert die Haut oberflächlich und von innen, tonisiert, erfrischt sie und bekämpft kleine Falten. Karottensamenöl stimuliert die Zellerneuerung und reguliert die Funktion der Talgdrüsen, macht die Haut elastisch, verlangsamt deutlich den Alterungsprozess und sorgt für eine gesunde Farbe und Vitalität der Gesichtshaut.

Weihnachtsgeschenk für Männer selber machen: Aftershave-Öl

  • Traubenkernöl - 25 ml
  • Jojobaöl - 25 ml
  • Minzöl - 5 Tropfen
  • Patchouliöl - 1 Tropfen

Dieses 100% natürliches Aftershave ist kein herkömmliches brennendes alkoholhaltiges Mittel, sondern ein sehr weiches, angenehmes und vor allem pflegendes Beauty-Produkt für Männer (wird gleich nach dem Rasieren auf die feuchte Haut aufgetragen). So etwas Originelles im Bereich Naturkosmetik hat dein Partner noch nie zu Weihnachten bekommen, oder? Übrigens, auch als Valentinstag-Geschenk perfekt geeignet.

Die obigen zwei Rezepte sind nicht nur natürlich sondern 100 % vegan. Nun ein Rezept für die Lippen, das zwar nicht vegan ist, macht aber tolle Arbeit: gibt den Lippen den nötigen Schutz gegen Kälte und Wind und spendet Feuchtigkeit für mehrere Stunden.

3-Wetter-Lippenbalsam “Weihnachtsmärchen”

  • Bienenwachs - 4 g
  • Lanolin - 6 g
  • Avocadoöl - 10 g
  • Vitamin E - 1 Tropfen
  • Orangenöl - 1 Tropfen
  • Zimtöl - 1 Tropfen

Gesichtsöl "Tropicana" für jeden Hauttyp

Was kann zu Weihnachten origineller sein als ein Naturkosmetik-Geschenk, das in Zusammensetzung und Aroma an Sommer oder tropische Strände erinnert? Dann los geht's!

  • Borretschöl - 20 ml
  • Cupuacubutter - 20 ml
  • Tamanuöl - 20 ml
  • Pfirsichöl - 20 ml
  • Jojobaöl - 20 ml
  • Jasminöl - 3 Tropfen
  • Orangenöl - 3 Tropfen (Ätherische Öle gesamt: ca. 1%)

Tonisierendes Body-Öl “Samt” - ein aufwärmendes DIY-Weihnachtsgeschenk

  • Kukuinussöl - 50 ml
  • Mangobutter - 50 ml
  • Kameliensamenöl - 50 ml
  • Borretschöl - 50 ml
  • Geraniumöl - 8 Tropfen
  • Eukalyptusöl - 4 Tropfen

Nagelpflegeöl mit Vitamin E gegen brüchige Nägel

  • Weizenkeimöl - 20 ml
  • Mandelöl - 20 ml
  • Jojobaöl - 20 ml
  • Mandarinenöl - 6 Tropfen
  • Ylang-Ylang-Öl - 6 Tropfen
  • Vitamin E - 2 Tropfen (ca. 0,5 %)

Anwendung: In die Nägel 1 Mal täglich nach dem Händewaschen einmassieren und einwirken lassen. Falls nötig, Reste abtupfen, nicht abwaschen.

Ein schnelles Rezept: Entspannendes Badeöl

  • Kokosöl - 50 ml
  • Olivenöl - 50 ml
  • Jojobaöl - 50 ml
  • Lavendelöl - 15 Tropfen

Mmmh... Dieses Hautöl fürs Bad macht die Haut geschmeidig und entlastet Geist und Körper. Wer es nicht glaubt, soll's unbedingt ausprobieren. Einfach das Richtige, um sich nach den Weihnachten zu erholen und mit noch besserer Laune das neue Jahr zu empfangen!

Anwendung: 1 bis 2 Teelöffeln des Öls im warmen Bad auflösen.

Winter-Gesichtsöl für normale bis trockene Haut

  • Arganöl - 20 ml
  • Tamanuöl - 20 ml
  • Borretschöl - 20 ml
  • Sanddornöl - 20 ml
  • Jojobaöl - 20 ml
  • Bienenwachs - 7 g
  • 6 Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl, je nach Wirkung oder Aroma, für ca. 1-prozentige Konzentration. Bei normaler Haut oder für stärkeres Aroma kannst du die Dosierung auf 2 Prozent erhöhen.

Reinigungsöl mit feuchtigkeitsspendender Wirkung “Purify & Shine”

  • Sesamöl - 50 ml
  • Olivenöl - 50 ml
  • Rosmarinöl - 5 Tropfen

Sesamöl und Rosmarinöl haben eine durchblutungsfördernde Wirkung, die diesem Reinigungsöl noch eine Eigenschaft schenken: es verringert Post-Akne-Flecken und reduziert Naben. Ich spreche aus Erfahrung: Rosmarin ist das beste Mittel gegen Flecken aller Art im Gesicht. Nur leider sollte man es nicht anwenden, wenn man schwanger ist oder stillt (für Babys nicht empfehlenswert).

Anwendung: Auf ein feuchtes Kosmetikpad auftragen, das Gesicht reinigen, fertig! Nicht abwaschen. Die Reinigung mit normaler Gesichtspflege abschließen.

Erfrischende Haarmaske für kräftiges und glänzendes Haar

Ein DIY-Geschenk zu Weihnachten für deine beste Freundin? Gerne!

  • Jojobaöl - 30 ml (2 Esslöffeln)
  • Olivenöl - 60 ml (4 EL)
  • Sesamöl - 45 ml (3 EL)
  • Leinöl - 30 ml (2 EL)
  • Kokosöl oder Babassuöl - 30 ml (2 EL)
  • Zitronenöl - 15 Tropfen
  • Ylang-Ylang-Öl - 10 Tropfen

Diese Maske sollte man für 15 bis 30 Minuten aufs feuchte Haar auftragen und anschließend normal mit Shampoo waschen. Die Zusammensetzung spricht für die Wirkung: alles, was das Haar braucht, ist in einer Maske vereint. Die wertvollen Omega-3, Omega-6 und Omega-9-Fettsäuren sorgen für die Gesundheit und Glanz des Haares, versorgen die Kopfhaut mit wichtigen Lipiden und verhindern Feuchtigkeitsverlust.

Bald riecht es neben Weihnachtskeksen auch nach ätherischen Ölen und anderen natürlichen Kosmetik-Rohstoffen in deiner Küche. Also, viel Spaß mit der Herstellung der besten ökologischen und BIO-Geschenke!

Noch mehr Ideen findest du im Beitrag "DIY-Kosmetik zum Muttertag".

Kosmetische Geschenke zu Weihnachten selbst herstellen

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
5000
Drag & drop Bilder (max 3)

Kommentare (1)

Gravatar
Neu
Yvonnesagt...

Auch wenn sich nun die Weihnachtstage nun langsam dem Ende zu neigen, wollte ich einmal danke für die Inspirationen sagen. Von deinem Gesichtsöl "Number One" bin ich schon ziemlich begeistert und habe auch meiner Mutter gestern eins angemischt. Ich bin auf dem Gebiet noch sehr unerfahren aber ich lasse definitiv keine herkömmlichen Cremes mehr an meine Haut.

Gravatar
Regular
sagt...

Danke Yvonne, freut mich sehr. Für alle, die das Rezept noch nicht kennen: https://haut-oel.info/gesichtsoel-selber-machen-rezepte.php

Einen guten Rutsch und nur gelungene Schönheitsrezepte im neuen Jahr!